Brote schmieren für die Konzentration

Unter dem Motto „Jedem Kind sein Frühstücksbrot“ wurden an 10 Aktionstagen 400 Brote für die Schulkinder geschmiert.

Spontan haben sich hierzu auch sechs unserer Mitarbeiterinnen des Werkes Rosenheim: Sabine Conrad, Susanne Moser, Elke Obermayer, Getrud Pauliner, Annalena Spiel und Sonja Staniszewski – für zwei Einsätze gemeldet.

Früh morgens um 6:30 Uhr ging es für die sechs jeweils los. Wurst- und Käsebrote wurden belegt, liebevoll mit Gurken, Paprika und Radieschen garniert und auf Platten in die Klassenzimmer gebracht. Von den Lehrerinnen und Lehrern wurde das gemeinsame Frühstück am Morgen mittlerweile als kleines Morgenritual zu Beginn des Unterrichts eingeplant. Begeistert zeigten sich die Schüler vor allem von der kleinen Überraschung, die unsere Mitarbeiterinnen natürlich noch mitgebracht hatten: eine Auswahl unserer Joghurts. So wurde für die Schüler das Frühstück an den beiden Tagen noch einmal abwechslungsreicher.

Wir danken unseren sechs Mitarbeiterinnen für ihr Engagement und ihren Einsatz auch den Kleinsten einen gesunden Start in den Morgen zu ermöglichen!

Zurück

Kommentare

blog comments powered by Disqus

Folgen Sie uns auf

Blog Suche

Letzte Kommentare

powered by Disqus

Archiv