Allgemein12.07.2011
von Lukas Wiener

30 Jahre FruchtZwerge: Wir feiern Geburtstag!

Damals 1994, als diese Werbung noch lief, dachte ich wirklich, dass ich mit meinen 9 Jahren schon aus dem „Fruchtzwerge-Alter“ raus bin! Tatsächlich war das aber nicht für lange Zeit so. Heute esse ich sie immer noch regelmäßig und finde sie auch noch genauso lecker!

Heute darf ich auch mit den Fruchtzwergen gemeinsam Geburtstag feiern! Seit 1981 gibt es sie nun für Klein und Groß und sind aus den deutschen Kühlschränken gar nicht mehr wegzudenken.

Bevor ich bei Danone zu arbeiten begonnen habe, war ich der Meinung die kleinen Zwerge hätten sich nie verändert.

Mittlerweile gibt es Fruchtzwerge jedoch nicht nur im kleinen Becher, sondern auch für Erwachsene im Maxi- oder auch Duo-Becher mit Fruchtsorten wie Erdbeere-Banane, Heidelbeere-Pfirsich oder Kirsche-Banane.

Und wenn es mal heiß hergehen sollte, dann werden die Zwerge kurzer Hand eingefroren und geschleckt! Dies hat sich sogar zu einem regelrechten Trend bei Jung und Alt entwickelt.

Aber vor allem die „inneren Werte“, die Rezeptur der FruchtZwerge, haben sich seit 1981 kontinuierlich verbessert, so dass der Fruchtquark ein gesundes und zeitgemäßes Milchprodukt für Kinder und auch mich ist. FruchtZwerge bietet nicht nur einen leckeren Quarkgenuss, sondern ist auch ein guter Calcium-Lieferant und enthält seit 3 Jahren zusätzlich knochenwichtiges Vitamin D.

Von mir gibt es auf alle Fälle ein „Becher hoch“ und Happy Birthday!

Auf 30 weitere leckere Jahre!

Zurück

Kommentare

blog comments powered by Disqus

Folgen Sie uns auf

Blog Suche

Letzte Kommentare

powered by Disqus

Archiv